Tuesday, 01 December 2020

AFTER WORK Pitbike Training in der Karthalle Bad Rappenau 30.11.2020 - abgesagt!

AFTER WORK PITBIKE TRAINING in der Karthalle Bad Rappenau jeden Montag.

Wir fahren in leistungsgerecht unterteilte Gruppen damit jeder sich in seine Gruppe wohl fühlt und auch Spaß am fahren hat.

Für Teilnehmer mit eigenen Bikes: Bitte beachtet die technischen Bestimmungen, es erfolgt vor Ort eine technische Abnahme der Bikes!

DIE TREND- SPORTART AUS ITALIEN UND SPANIEN.

Trainiere auch Du wie die Weltmeister!

Komm mit uns auf die Kartbahn und erleben den rießigen FUNFAKTOR.

Warum Pitbike- Training?

Das Pitbike zeigt dir deutlich deine Fehler auf und du kannst relativ gefahrlos deinen Fahrstil verbessern.
Hier kannst du problemlos z. B. das Knie- oder Elbogenschleifen trainieren, was auf der Rennstrecke doch eher für dich und andere Teilnehmer gefährlich ist, üben.

Durch die verhältnissmäßig geringen Geschwindigkeiten bekommst du schneller Vertrauen und das hilft dir dabei, dich schnell zu verbessern. Unsere Instruktoren schauen sich alles ganz genau an und stehen dir mit Rat und Tat zur Verfügung.

Hierbei verbesserst du deinen Fahrstil, Blickführung, Linienwahl und lernst die physikalischen Grenzen beim Motorradfahren kennen.

Das bringt dir mehr Sicherheit auf der Landstraße und auf der Rennstrecke!

Das Training macht richtig Spaß, du lernst neue Leute kennen und kannst Erfahrungen austauschen

Die Pitbikes werden von uns gestellt.

Du kannst aber auch mit deinem eigenen Pitbike teilnehmen, es sollte aber dann den technischen Bestimmungen entsprechen.
Wir setzen ein grundsätzliches Verständnis in der Beherrschung eines Motorrads voraus, Fahranfänger sind möglicherweise überfordert.
Du musst aktuelle Motorradkleidung tragen, zusammen mit einem Integralhelm, Motorradstiefeln und -handschuhen, sowie einen Rückenprotektor.

Nach der Anmeldung und einem kleinen Briefing geht der Spaß los!

Sicherheitsausrüstung (muss mitgebracht werden):

- aktueller Lederkombi (Textilkleidung, eng anliegend, geht auch aber ist eher ungeeignet)

- CE geprüfter Rückenprotektor

- Integralhelm mit aktueller Prüfnorm - der Helm darf nicht älter als 5 Jahre sein - Jethelme sind nicht zugelassen

- Motorradstiefel und Motorradhandschuhe

Jeder Fahrer ist für seine Ausrüstung selbst verantwortlich!

Wir prüfen während der Veranstaltung stichprobenartig die Einhaltung der Sicherheitsbestimmungen.

Werden diese nicht eingehalten, kann der Teilnehmer, ohne Erstattung der Nenngebühr von der Veranstaltung, ausgeschlossen werden!

Technische Bestimmungen:

Das Pitbike muss sich technisch in einem einwandfreien Zustand befinden.

Es müssen Sturzprotektoren montiert sein, damit der Fahrbahnbelag nicht beschädigt wird.

Auch muss ein Behälter montiert sein, welcher bei einem Sturz evtl. auslaufende Flüssigkeiten auffängt.

Als Kraftstoff darf nur Benzolfreier Kraftstoff verwendet werden (ARAL Ultimate 102, Aspen und andere Sonderkraftstoffe)!

Ein db Killer gehört natürlich zum guten Ton und ist Pflicht, wir wollen ja auch noch öfters in der Halle fahren ;-)

Phonlimit 94dB!!!

Eine Umweltmatte unterm Bike ist Pflicht.

Was passiert, wenn ich stürze?
Prüfe zunächst, ob Du Dich verletzt hast.

Wenn nicht, hebe bitte sofort das Pitbike auf, damit so wenig wie möglich Flüssigkeit auslaufen kann.

Spätestens beim dritten Sturz ist die Veranstaltung für Dich zu Ende.

Pro Sturz sind € 10,- in die Sturzkasse zu zahlen!

Solltest Du bei einem Sturz das Pitbike so beschädigen, dass es nicht mehr einsatzbereit ist, so ist die Veranstaltung für Dich zu Ende.

Ein Ersatzfahrzeug steht dann den anderen Teilnehmern zur Verfügung.

Ist jetzt erstmal alles halb so schlimm. Diese Ansprache muss aber sein, damit das Training reibungslos ablaufen kann und evtl. teilnehmende Rambos eingebremst werden ;-)

Schließlich geht's hier nicht um die Bestzeit, sondern um ein Training.

Für die anderen Teilnehmer gilt:

Die Sturzstelle darf nur mit max. 10 km/ h passiert werden und du solltest immer bremsbereit sein, um den Gestürzten und die Helfer auf der Strecke nicht zu gefährden!

Ablauf der Veranstaltung:

- Anmeldung ab 16:45 Uhr möglich

- Briefing 17:15 Uhr (für alle Teilnehmer Pflicht!!!)

- Die Strecke öffnet um 17:30 Uhr und es wird in unterschiedlichen Leistungsgruppen gefahren

- Ende der Veranstaltung gegen 21:30 Uhr

Was kostet ein Pitbike Training?

Die Teilnahmegebühr für das Training beträgt € 139,- bei gestelltem Pitbike.

Teilnahmegebühr bei eigenem Pitbike € 59,-

Transpondergebühr für die Zeitnahme inklusive!

Welche Pitbikes werden gestellt?

Wir verfügen über Profi- Pitbikes von EVO aus Italien, welche in dieser Konfiguration auch in der italienischen Pitbike- Meisterschaft gefahren werden.

Typ: EVO 160 1.0 Factory Pro Supermoto

Leistung: 16 PS

oder

IMR 140 Supermoto

Leistung: 13 PS

Event Properties

Event date: 30-11-2020
Event End Date: 30-11-2020
Cut off date 27-10-2020
Individual Price €59,00
Location Karthalle Bad Rappenau
We are no longer accepting registration for this event
Share this event:

Facebook

Partner/ Sponsoren